BR 994511

Nach langer Pause geht es nun wieder schmalspurig weiter.

Zur Zeit befindet sich die 994511 im AW. Die Lok ist komplett zerlegt und entlackt. Einige Teile werden neu hergestellt und die Lok bekommt eine Beleuchtung. Dafür sind die Laternen schon mit SMD LED 0402 ausgestattet. Auch der Führerstand wird komplett überarbeitet.

Fotos folgen.

18.03.2018

Einbau der SMD LED ist abgeschlossen und angeschlossen. Fahrwerk und Führerhaus sind neulackiert. So langsam wird wieder eine Dampflokomotive daraus.

Nach absolvierter Probefahrt, ist die 994511 wieder im aktiven Dienst

V22 der Jagststalbahn

Neue Wagen für die WKLB.

Es entstehen ein 2 achsiger Personenwagen ( Beuchelt ) und ein 2 achsiger Güterwagen für die Weilroder Kleinbahn nach rügenschem Vorbild.

 

Schwenkbühne von Henke Modellbau

Am Fähranleger wird umtrassiert. Dazu wird eine Schwenkbühne von Henke eingebaut.

Den Bausatz dazu habe ich bei den Spur 0 Tagen in Busseck bei Herrn Winkler ( Henke ) erworben. In loser Folge werde ich über den Bau berichten

Bau der Schwenkbühne

Zuerst einmal 2 Bilder der Teile der Schwenkbühne. In den nächsten Tagen beginnt der Zusammenbau. Allerdings wird die Schwenkbühne auf der neu entstehenden Anlage nicht mehr im Hafen eingebaut. Diese wird in einen Endbahnhof eingebaut. Darüber demnächst mehr.

Der Bau der neuen Anlage auf dem Dachboden beginnt wahrscheinlich im Herbst 2017.

 KOK DL11 "Stoppelhopser"

 

Im Bau befindet sich auch dieser kleine Exot. Es handelt sich um einen Messing Bausatz der Diesellok DL11 der KOK von EMW. Heute befindet sich die Lok bei der Museumseisenbahn Jagsttalbahn.Sobald der Bau beginnt, werde ich darüber berichten.

Teilesatz von EMW
Teilesatz von EMW

Der Teilesatz von EMW ist da. Er ist sehr gut gemacht. Als erstes wird das Fahrgestell gebaut. Dafür habe ich bei Herrn Winkler ( Modellbau HENKE Berlin ) noch diverse Teile bestellt. Unter anderem Räder, Gegengewichte, Beschriftung und diverse Kleinteile.

 

Nachdem auch die Teile von Henke Modellbau angekommen sind, konnte ich mit dem Bau beginnen. Dank des sehr gut gemachten Gehäusebausatzes von EMW kommt der Bau der Lok sehr gut voran. Auf den Fotos kann man die Bauschritte sehen. Als Motorisierung kommt ein Faulhaber Motor 20/20 12 Volt zum Einsatz. Dieser hat den Vorteil das die Lok hinterher umgerechnet ungefähr 20km/h fährt. Dieses kommt dem Vorbild sehr nahe. Von Uhlenbrock verwende ich den Sounddecoder und den Lautsprecher. Außerdem werde ich noch einen Speicherbaustein von KS Modellbahn verwenden.

Fortsetzung folgt.......

FERTIG !!!

Nach langer Bauzeit ist sie endlich fertig. Hier die ersten Fotos.

Die Neue...

Zur Zeit liegt sie noch als Bausatz im Schrank. Nach Beendigung der Bauarbeiten an der DL11, beginnt der Bau der Feldbahn. Der Bausatz ist von KB Scale aus England. Zu beziehen ist er über Karl Paskarb.

Deutz OMZ 117 von KB Scale
Deutz OMZ 117 von KB Scale

Diesellokomotive LH 45

Als Fahrgestell habe ich ein PIKO Taurusfahrwerk genommen. Die Drehgestelle werden optisch der LH 45 angepasst. Der Aufbau entsteht aus Polystorol. Es gibt auch einen Gehäusebausatz bei KS Modellbahnen. Aber ich werde ihn selbst anfertigen.

So soll sie mal aussehen....

Die Häuserzeile von Weilrode

Die Rohlinge sind fertig. Als nächstes werden die Türen und Fenster aus evergreen Profilen hergestellt.

...als nächstes werden die Fenster und Türen geliefert. Die Türen und Fenster sind geliefert und zur Probe eingebaut. Es sind keine von Evergreen sondern gelaserte von

Zapf Modell.